Telefontraining in Luxemburg

Servicequalität und aktive Terminvereinbarung


Ist ein Kunde erst mal gewonnen, gibt es eine Menge an Serviceleistungen die ein Unternehmen in der Folge anbieten kann.


Servicetermine telefonisch zu vereinbaren war Inhalt beim Telefontraining.


Auch wenn jemand schon Kunde bei Ihnen ist und Sie einen Servicetermin vereinbaren wollen stellt er sich die Frage:


- Was hab ich davon?
- Was ist mein Nutzen?
- Was bringt es mir wenn ich mich auf diesen Termin einlasse?


Deshalb steigen Sie ein in dem Sie dem Kunden direkt im Telefongespräch vermitteln um was es geht und vor allem was sein Nutzen ist, was er davon hat. Ihm muss klar sein, worum es geht und wo sein Vorteil liegt wenn er sich mit Ihnen trifft. Das intensiv im Rollenspiel zu üben war Teil vom Telefontraining.


Das Ziel vom Telefonat ist es abzuklären ob der Kunde Bedarf hat und wenn ja einen Termin zu vereinbaren. Das bedeutet auch dass der Kunde nein sagen darf. Wenn Sie das vermitteln haben Sie schon fast gewonnen. Der Angerufene spürt sofort ob er frei in seiner Entscheidung ist oder ob jemand Druck ausüben will.


Wenn Sie dem Kunden seinen Nutzen und seine Vorteile präsentieren und seinen Bedarf daran offen und ehrlich abklären, kommen nur noch recht selten Ein-/Vorwände.


Und wenn doch noch Ein-/Vorwände kommen, hat der Kunde entweder im Moment wirklich keinen Bedarf, was ja auch ok ist, oder sein Nutzen und was er davon hat ist noch nicht bei ihm angekommen.


Mit diesem Hintergrund hinterfragten die Teilnehmer/innen vom Telefontraining ihre Gespräche in der Praxis und stellen fest, wo noch Handlungs- und Optimierungsbedarf ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0